PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Aktuelles « 

Lage von Zoofachgeschäften ist für Kauf entscheidend

POS-Umfrage zu Kaufentscheidungen im Zoofachhandel - Beratung wird oft als mangelhaft empfunden

Eine gute Verkehrsanbindung und weitere Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe - das sind die Gründe, warum Kunden von Zoofachgeschäften ihrem abgestammten Händler treu bleiben. 65 Prozent der Käufer von Tiernahrung und -zubehör entscheiden sich allein deshalb immer wieder für denselben Laden.

Eine Beratung der Kunden findet meist gar nicht statt und wenn, dann fällt diese eher schlecht aus (Durchschnitt nach Schulnoten: 3,0). Am häufigsten bemängeln die befragten Konsumenten dabei die Unfreundlichkeit des Personals oder sogar deren nicht vorhandene Ansprechbarkeit.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung, die die Kölner Agentur Die Gefährten in Kooperation mit dem Fachtitel media&marketing durchgeführt hat.

"Der Zoofachhandel verschenkt hier zusätzliches Potenzial", sagt Alexander Kopp, Geschäftsführer von Die Gefährten. Denn die meisten Kunden (82 Prozent) betreten den Laden, ohne sich zuvor genau über die Produkte informiert zu haben.

Qualität und Zusatzfunktionen der Artikel sind aber vielen Käufern wichtig: Zwar gibt nur knapp jeder Zehnte an, seinem Tier "nur das Beste" kaufen zu wollen - für etwa ein Viertel der Befragten sind jedoch die qualitativen Merkmale mit entscheidend für den Kauf.

Zwölf Prozent geben sogar an, das Produkt extra deswegen in ihren Einkaufswagen gelegt zu haben.

Hier bleiben aber die Möglichkeit, durch Beratung zusätzliches Geschäft zu machen, offensichtlich gänzlich unausgeschöpft, so der POS-Experte. "Es kann sich lohnen, das Personal durch Schulungen fit für die Bedürfnisse der Kunden zu machen." Dies gilt insbesondere im Bereich Futter, da dies der am häufigsten erworbene Artikel ist: Knapp drei Viertel der Befragten kaufen Nahrung für ihre Tiere.

Kunden sind sensibel für Preis- und POS-Aktionen Auch in Zoofachgeschäften gilt: Gekauft wird meist, was günstig ist (26 Prozent). Das Wissen um die Angebote der betreffenden Filiale ist allerdings recht gering.

Nur knapp jeder Fünfte ist zuvor durch Werbemaßnahmen auf das Geschäft aufmerksam geworden, fast jeder davon (96 Prozent) wegen eines Sonderangebots. Am häufigsten locken dabei Handzettel und Flyer - Anzeigen oder Beilagen in Tageszeitungen werden dagegen kaum beachtet.

Auch die Wahrnehmung von Maßnahmen im Internet ist mit knapp drei Prozent sehr gering. Direkt am POS findet besonders das Design der Verpackungen Beachtung (knapp 17 Prozent), aber auch Aktionsflächen, Poster und Aufsteller bzw. Displays  werden wahrgenommen.

Mit den Ergebnissen der Konsumentenbefragung zum Verhalten von Konsumenten im Zoofachhandel präsentieren Die Gefährten in Kooperation mit dem Fachtitel media&marketing die inzwischen 14. Befragung einer mehrteiligen Umfrage. Ziel der Reihe ist, den Status Quo am POS abzubilden und damit den betreffenden Branchenvertretern eine Grundlage für gezielte Marketing-Maßnahmen zur Verfügung zu stellen.

www.mediaundmarketing.de

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...