PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Marktdaten « Tiernahrungs-Markt « 

Was Haustiere zu fressen bekommen

Zwei von drei Tierbesitzer wissen: Haustiere sind Fleischfresser und sie achten auf eine artgerechte und damit bekömmliche Ernährung. Das ist ein Ergebnis der Umfrage unter 1000 Hunde- und Katzenbesitzern der SCHAEFER market research GmbH Hamburg Ende Oktober 2015.

Jürgen Zentek, Direktor des Instituts für Tierernährung in Berlin, sagt dazu, dass die Art der Tierernährung egal sei, solange der Nährstoffbedarf abgedeckt ist und sie genügend Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine enthalte.

Wie genau wird nun artgerechte Tierernährung von Hunde- und KatzenbesitzerInnen praktiziert? Von den befragten Hundebesitzern geben knapp 90% an, ihr Tier mit Trockenfutter zu ernähren, 2/3 geben ihrem Hund Futter aus der Dose, 21% füttern Rohfleisch (BARF) und 28% kochen das Hundefutter selbst.

Dabei interessant: Auch unter den BARFern genießen einige Futterhersteller einen durchaus guten Ruf. Mehr als jeder zweite Rohfleischfütterer (Hunde: 53% / Katzen 58%) geht davon aus, dass das gebotene Qualitätsniveau teils so hoch ist, dass man es selbst kaum besser machen kann.

Und zum Weihnachtsfest? – gibt es für 46% der Hunde und 38% der Katzen etwas ganz Besonderes zu Fressen. Während der bellende Vierbeiner sich hier am häufigsten über einen Knochen oder ein besonderes Stück Fleisch freuen kann, erhalten die Fellnasen im Haushalt in den meisten Fällen etwas aus dem Angebot der Futterhersteller.

Das festliche Menü darf dann aber oft besonders ausgefallen und auch etwas teurer sein.


Weitere Meldungen

Heimtierpopulation 2016: in 44 Prozent aller Haushalte in Deutschland werden Heimtiere gehalten

Im vergangenen Jahr lebten in Deutschland 31,6 Millionen Hunde, Katzen, Kleinsäuger und Ziervögel. Hinzu kamen zahlreiche Zierfische und Terrarientiere

[04.05.2017] mehr »

Deutscher Heimtiermarkt 2016 mit Umsatzplus

Ein Umsatzplus von 0,9 Prozent und ein Gesamtumsatz von knapp 4,15 Milliarden Euro im Fach- und Lebensmitteleinzelhandel – das ist die Bilanz der deutschen Heimtierbranche im Jahr 2016

[24.04.2017] mehr »

Prognosestudie 2025: Interesse an der Heimtierhaltung bleibt stabil

Auf der Interzoo 2016, der Weltleitmesse für Heimtierbedarf, haben der Industrieverband Heimtierbedarf e.V. (IVH) und der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) die wichtigsten Ergebnisse der von ihnen in Auftrag gegebenen „Prognosestudie zur Heimtierhaltung in Deutschland bis zum Jahr 2025“ vorgestell

[30.05.2016] mehr »

Tierarzneimittelmarkt war 2015 rückläufig

Der Tierarzneimittelmarkt 2015 war in Deutschland mit minus 1,3 Prozent deutlich rückläufig gegenüber dem Vorjahr, so der Bundesverband für Tiergesundheit

[12.05.2016] mehr »

Deutscher Heimtiermarkt mit einem Umsatzplus von mehr als zwei Prozent im Jahr 2015

Mit einem Umsatzplus von 2,2 Prozent erzielte die deutsche Heimtierbranche 2015 im Fach- und Lebensmitteleinzelhandel einen Gesamtumsatz von 4,11 Mrd. Euro. Hinzu kamen 450 Mio. Euro über den Online-Markt

[19.04.2016] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...