PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Termine « DeZooFa « 

DeZooFa 2009 ist abgesagt

Rahmenbedingungen in den Rhein-Main-Hallen und wirtschaftliche Situation sind unzureichend für eine positive Weiterentwicklung der DeZooFa. WZF und ZZF konzentrieren sich auf Aus- und Weiterbildung des Zoofachhandels und Lobbyarbeit.

Der Veranstalter erwägt die Erarbeitung eines neuen Konzeptes.

Nach eingehenden Beratungen hat sich der Veranstalter der DeZooFa, die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) entschlossen, die DeZooFa 2009 abzusagen.

Der WZF-Bevollmächtigte Rolf-Dieter Gmeiner begründet dies folgendermaßen:
 
„Für ein gutes Messeergebnis in 2009 und einer positiven Entwicklung der DeZooFa sind die Rahmenbedingungen in den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen, die vor einem personellen und organisatorischen Umbruch stehen, aus Sicht des Veranstalters unzureichend.

Dazu kommt die derzeitige schwierige wirtschaftliche Situation im deutschen Einzelhandel.

Darüber hinaus fühlen sich die WZF und der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF), der fachliche Träger der DeZooFa, verpflichtet, sich in naher Zukunft auf andere Aufgaben zu konzentrieren: Aktuelle Gegebenheiten auf europäischer und deutscher Ebene zwingen zu einer verstärkten Konzentration auf die Aus- und Weiterbildung des Zoofachhandels und auf die Lobby-Arbeit in Berlin und Brüssel, die für die Branche von existentieller Bedeutung ist.

Insbesondere beunruhigt den ZZF, dass auf europäischer Ebene intensiv die Einfuhrbeschränkung von Tieren und die Erstellung von „Positivlisten“ diskutiert werden.

Der Veranstalter der DeZooFa erwägt, ein neues Konzept für die Messe zu erarbeiten, das den veränderten Bedürfnissen des deutschen Heimtiermarktes angepasst ist.

www.wzf-online.de

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...