PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Lebensmittel-Handel « REWE Group « 

REWE Group baut Marktposition in Italien aus

Übernahme der UNI-Märkte im Piemont - Erster Penny-Discounter in Sizilien - mit über zwei Mrd. Euro zweitgrößter Auslandsmarkt

Der mit führende europäische Handels- und Touristikkonzern REWE Group baut seine Marktposition in Italien weiter aus. Mit der Übernahme des Lebensmittelfilialisten UNICA stärkt das Unternehmen seine Supermarktsparte in der wirtschaftlich bedeutenden Region Piemont. In über 30 Jahren hatte die Eigentümerfamilie Collivignarelli mit zuletzt 18 UNI-Märkten, 600 Beschäftigten und einem Umsatz von 130 Mio. Euro die Marktführerschaft im Raum zwischen Novara, Borgomanero und Lago Maggiore errungen.

"Nach der erfolgreichen Sanierung der im Jahr 2001 erworbenen traditionsreichen Handelskette Standa und der Integration mit unseren Billa-Supermärkten setzen wir mit dieser Akquisition unsere Expansion in Italien fort. Mit einem Gesamtumsatz von mehr als zwei Mrd. Euro ist Italien nach Österreich unser zweitstärkster Auslandsmarkt.

Dazu hat die gezielte Expansion unseres Discountmarktes Penny vom Norden in den Süden des Landes maßgeblich beigetragen", sagte Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender der REWE Group in Köln.

Ende des vergangenen Jahres wurde mit der Eröffnung des ersten Penny-Marktes in Mazara del Vallo der Startschuss für den Aufbau des Ladennetzes in Sizilien gegeben. "Wir werden unsere Position im italienischen Lebensmittelhandel durch organisches Wachstum und durch mögliche Akquisitionen, die zur Zeit geprüft werden, Schritt für Schritt weiter ausbauen", so Caparros.

"Mit der Übernahme von UNICA erhöht die REWE Group nicht nur Ihre Marktposition. Das starke Know How des Unternehmens in den Bereichen Kundenkultur, Kundenservice, frische Produkte und die lokale Ausprägung der Märkte wird auch unser Unternehmen qualitativ noch weiter verbessern", ergänzt Francesco Rivolta, Geschäftsführer REWE Group Italia in Mailand.

Die REWE Group ist in Italien mit 245 Penny-Discountern, 245 Standa-Märkten, davon 152 von selbstständigen Einzelhändlern geführt, 66 Billa-Märkten und 11 Bipa-Drogerie-Märkten vertreten. Die 567 Filialen haben die Umsatzschwelle von zwei Mrd. Euro brutto überschritten. Die REWE Group ist mit einem Umsatz von weit mehr als 43 Mrd. Euro und 270.000 Beschäftigten in 14 Ländern einer der führenden europäischen Handels- und Touristikkonzerne.

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...