PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Industrie und Großhandel « 

Die Faltschachtel schützt Nahrung vor Insekten

Aus der industriellen Gemeinschaftsforschung und dem Programm PRO INNO mit BMWA-Förderung

Der Schutz von wertvollen Nahrungsmitteln ist eine zentrale Aufgabe der Verpackungsindustrie. Schon seit vielen Jahren fordern die Hersteller von trockenen Lebensmitteln und Tiernahrung staub-, riesel- und insektendichte Faltschachteln aus Karton. Fortschritte bei der industriellen Produktion dieser Dichtepackungen scheiterten bislang daran, dass eine definierte Porenfreiheit von Faltschachteln nur schwer erreichbar war und, falls vorhanden, nicht gemessen und dokumentiert werden konnte.

Mit Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" (AiF) haben die Gesellschaft für Verpackungstechnik und -logistik und die Firma InfraTec (beide aus Dresden) zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) aus Freising eine zerstörungsfreie Online-Dichtigkeitsprüfung entwickelt.

Sie testet die Dichte der Verpackung während des Herstellungsprozesses und ermöglicht die gezielte Lokalisierung von Schwächen in den verschiedenen Phasen der Produktion. Dies führt wiederum zur Erarbeitung veränderter und neuer Technologien in der Fertigung, die auf Standardanlagen bei gleichen Kosten für eine höhere Dichtigkeit der Verpackungen sorgen.

InfraTec konzipierte, entwickelte und erprobte physikalische Nachweismethoden zur Bestimmung von Poren in Faltschachteln und besonders in deren Verschlüssen bis hinunter zur Größe von 0,15 Millimetern. Die Gesellschaft für Verpackungstechnik und -logistik entwickelte ein Drucktestverfahren und übernahm Konstruktion, Aufbau und Betrieb des Prototyps dieser Messstation zur mechanischen Prüfung von Faltschachteln. Das Fraunhofer-Institut als Initiator des Projekts unterstützte die physikalische Methodenentwicklung, die Erarbeitung einer Messmethode und die Durchführung von Modellrechnungen.

Die aktuellen Ergebnisse von PRO-INNO-Projekten basieren auf früheren Entwicklungen des IVV, die im Rahmen der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) ebenfalls über die AiF gefördert wurden. Die Prüfung marktüblicher Verpackungen auf Insektendichtigkeit, die Optimierung der Verschluss- und Klebetechniken, der technische Einsatz repellierender/insektizider Stoffe auf Naturstoffbasis sowie die Entwicklung innovativer leistungsfähiger Faltschachtelkonstruktionen standen im Mittelpunkt von zwei IGF-Projekten. Die Verbreitung dieser Ergebnisse innerhalb der gesamten Verpackungsbranche schuf die Voraussetzung für die aktuellen firmenspezifischen Innovationen.

Ansprechpartner: Dr. Werner Hennlich, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und
Verpackung (IVV), Freising, E-Mail: werner.hennlich@ivv.fraunhofer.de,
Tel.: 08161 491625

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Katze & Du
-> Hundewelt
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...