PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Industrie und Großhandel « Mars Petcare « 

Durch die Pyrenäen für einen guten Zweck


Für Masterfoods Verden dabei: Rolf Zepp und Jan Sievers
Masterfoods-Team mit dem Rennrad zugunsten der Behinderten-Begleithund-Ausbildung unterwegs

Mit dem guten Gefühl, Sport und Benefiz sinnvoll mitein-ander verknüpft zu haben, lag sich am Ende einer sechstägigen Etappenfahrt durch die französischen Pyre-näen ein sechsköpfiges Masterfoods-Team in den Armen.

Mit Radsportlern aus zehn Nationen hatte die Mannschaft zwölf legendäre Bergankünfte bei bis zu 130 Tageskilo-metern gemeistert und neben der bestandenen sportlichen Herausforderung auch noch zu der beachtli-chen Spendensumme von mehr als 130.000 Euro beigetragen.

Für die Realisierung dieses karikativen Radsportereignis-ses sorgte die internationale "Guide Dogs Association". Die um die Ausbildung von Blinden-Führhunde und Be-hinderten-Begleithunde bemühte Organisation hatte die insgesamt sechzig Teilnehmerplätze für die "Le Tour Cy-cle Challenge 2006" auf den Originalstrecken der Tour de France europaweit ausgeschrieben.

Über die Akkreditie-rungsgebühr und Sponsorengelder wurde sichergestellt, dass zwei Drittel des Etats dem Unterstützungsfonds für Service-Hunde zugute kommen. Dafür wurde das Masterfoods-Team von der Marke Pedigree sowie aus dem Gong-Verlag und von VOX (HundKatzeMaus) unter-stützt.

Als sportliche "Gegenleistung" erstrampelten die Master-foods-Pedaleure die klassischen Pyrenäen-Anstiege von Ax les Thermes, Luz Ardiden und dem Col d'Aspin. Ab-soluter Höhepunkt der professionell organisierten Tour: Der 18 km lange Anstieg zum 2.100 Meter hoch gelege-nen Col du Tourmalet, der höchsten Bergankunft der Tour de France überhaupt.


Das Masterfoods-Team nach bestandener sportlicher Herausforderung: v.l.n.r. Jan Sievers, Rolf Zepp, Clive Norton, Allan Le Pors, Laurent Besnier, Geoff Parsons

"Das war am Schlusstag die Schlüsseletappe, für die wir unsere letzten Kräfte mobili-siert haben", so Rolf Zepp, der sich mit seinem Pedigree-Team besonders dafür eingesetzt hat, dass ein Teil der eingefahrenen Hilfeleistung an die deutsche Organisation "Hunde für Handicaps" geht.

www.pedigree.de

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Katze & Du
-> Hundewelt
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...