PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Industrie und Großhandel « Mars Petcare « 

Mars unterstützt Wohltätigkeits-Schwimmen

Sie sind geschwommen, um zu helfen: 43 Sportler legten insgesamt 171 Kilometer im Schwimmbecken zurück, um Geld für traumatisierte Soldaten, Polizisten, Feuerwehrleute und Rettungskräfte zu sammeln.

Die Mars-Initiative Zukunft Heimtier hat das Wohltätigkeits-Schwimmen mit 1000 Euro unterstützt und betont die positiven Effekte von Familienhunden.



Engagierten sich beim Wohltätigkeits-Schwimmen, damit traumatisierten Soldaten mit einem Familienhund geholfen werden kann (vl.n.r.): Tiina Ripatti, Georg Boßhammer (beide Sportpark Leverkusen), Schwimmerin Dr. Britta Siegers, Christian Lützkendorf (Sportschule der Bundeswehr in Warendorf) und Benno Schmidt (Verein H.I.T.) mit der pensionierten Diensthündin Lina
Eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) ist eine harte Diagnose – und immer mehr Bundeswehrsoldaten kommen mit diesem Krankheitsbild von Auslandseinsätzen zurück. 2014 ließen sich nach Angaben der Bundeswehr 431 Soldaten deshalb behandeln.


„Solche Einsätze hinterlassen oft nicht nur körperliche, sondern auch seelische Spuren“, sagt Benno Schmidt, Oberstleutnant der Reserve und zweiter Vorsitzender des Vereins ‚H.I.T – Hundegestützte Interventionen bei Trauma‘.

„Unser Verein will PTBS-Betroffenen bei der Anschaffung und Ausbildung eines Hundes zur Seite stehen, damit die ganze Familie vom Tierkontakt profitieren kann.“

Um für dieses Projekt Spendengelder im Sportpark Leverkusen zu erschwimmen, hatte der Verein 43 Unterstützer zusammen getrommelt – darunter vier Polizisten, drei Bundeswehrangehörige sowie prominente Sportler wie Dr. Britta Siegers, achtfache Paralympics-Siegerin, und Horst Dieter Bias, Triathlon-Weltmeister und Schwimm-Europameister.

Die sportliche Leistung der Teilnehmer honorierte die Initiative Zukunft Heimtier mit einer Spende von 1000 Euro. „Der Verein H.I.T. setzt sich mit seinem ehrenamtlichen Engagement vorbildlich für Menschen ein, die im Einsatz für die Allgemeinheit traumatisiert wurden“, sagt Rolf Zepp von der Mars-Initiative Zukunft Heimtier.

„Da wir wissen, welche positiven Effekte ein freundlicher Familienhund haben kann, ist es uns ein großes Anliegen, dieses Projekt zu fördern.“

Wie wissenschaftliche Studien bestätigt haben, kann der Umgang mit einem Hund zu Entspannung und Angstlinderung beitragen, Kontakte zu Mitmenschen erleichtern und zu neuen Aktivitäten motivieren – wichtige Faktoren bei vielen PTBS-Betroffenen, die sich am liebsten vom Leben abschotten würden und oft selbst ihre Familie nicht mehr an sich heran lassen können.


Weitere Meldungen

Mars bringt weltweit führende Experten für Heimtiernahrung zusammen

Beim „Waltham International Nutritional Sciences Symposium (WINSS)“ von Mars Petcare kamen die führenden Wissenschaftler für Heimtiernahrung zusammen

[24.11.2016] mehr »

Neu: Whiskas Creamy Soups

Ab Juli gibt es die neue Innovation Creamy Soups für Katzen in den leckeren Sorten „mit Huhn“ und „mit Rind“

[25.07.2016] mehr »

Neu von Mars: Dreamies Snacky Mouse

Mit der neuen Snacky Mouse bietet Dreamies, die beliebte Marke für Katzensnacks, verspielten Katzen Snack und Spaß in einem

[30.05.2016] mehr »

Prädikat „sehr gut“ für Pedigree

In der am 26. Mai 2016 erschienenen Ausgabe der Zeitschrift “Test” hat die Stiftung Warentest Hundetrockennahrung unter die Lupe genommen

[26.05.2016] mehr »

25 Jahre Assistenzhund-Ausbildung: Unabhängig dank Hund

Vor einem Vierteljahrhundert gründeten Menschen im Rollstuhl den Verein ‚Hunde für Handicaps‘, um sich gegenseitig bei der Ausbildung von Assistenzhunden zu unterstützen

[03.05.2016] mehr »

Dreamies #PackAttack-Kampagne

Einen Moment nicht hingeschaut und zack ist der Snack weg. Übrig bleibt nur noch eine zerfetzte Verpackung. Katzen lassen sich einiges einfallen, nur um ihre geliebten Snacks zu bekommen

[18.03.2016] mehr »

Pet Profis von Mars spenden an den Deutschen Tierschutzbund

Finanzielle Unterstützung für Tiere in Not: Das Pet Profi-Team von Mars hat dem Präsidenten des Deutschen Tierschutzbundes einen Scheck über 1000 Euro überreicht

[23.02.2016] mehr »

Spende für den Deutschen Tierschutzbund

Zehn Cent von jedem Whiskas- oder Pedigree-Produkt für Tiere in Not: Bei einer gemeinsamen Spendenaktion vom Real-Supermarkt Hafelsstraße in Krefeld und Mars kamen 13.026 Euro für den Deutschen Tierschutzbund zusammen

[07.01.2016] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...