PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Industrie und Großhandel « sera « 

sera pond bio balance - so bleibt der Teich im Gleichgewicht

Teichbesitzer wissen: Starker Regen und hohe Sonneneinstrahlung können die Wasserverhältnisse im Gartenteich erheblich beeinflussen. Deshalb ist es wichtig, das Gleichgewicht von Karbonathärte und pH-Wert im Wasser zu bewahren.

Qualitätsprodukte von Gartenteich-Spezialist sera, wie z. B. der sera kH-Test und sera pond bio balance, helfen.

Ein Teich ist – anders als ein Aquarium – abhängig von seiner Umgebung und dem Wetter. So können beispielsweise starke Regengüsse zu Schwankungen des pH-Werts führen. Ein weitaus größeres Problem ist jedoch, dass im Regen keine härtebildenden Substanzen vorhanden sind. So verdünnen die Niederschläge das Teich-Wasser und Karbonathärte (kH) und damit auch Gesamthärte (gH) sinken ab.

Hinzu kommt: Auch die Photosynthese der Teichpflanzen sorgt für starke Schwankungen der Wasserwerte.

Für die Fische bedeutet das Stress und kann sogar Krankheiten auslösen. Um die Teich-Bewohner davor zu schützen, muss also die Karbonathärte im Wasser in einem ausreichenden Maße vorhanden sein – das sorgt dafür, dass auch der pH-Wert stabil bleibt.

Teichbesitzer können die Karbonathärte problemlos mit dem sera kH-Test überprüfen und anschließend mit sera pond bio balance regulieren.

Der sera kH-Test funktioniert schnell und simpel: Einfach die Küvette mit 5 ml Testwasser füllen, das Reagenz tropfenweise hinzu geben und nach jedem Tropfen schütteln, bis die blaue Farbe über Grün zu Gelb wird. Die benötigte Tropfenmenge entspricht der Karbonathärte des Teichwassers in °dKH.

Anschließend kann mit sera pond bio balance die fehlende Karbonathärte ergänzt werden. Das in Wasser aufgelöste Pulver wird dazu gleichmäßig auf der Teichoberfläche verteilt. 550 g Pulver erhöhen dabei die Härte in 6.000 Litern Wasser um 1°dGH bzw. entsprechend um 2°dKH.

So sorgen der sera kH-Test und sera pond bio balance für perfektes Teichwasser und schaffen den optimalen Lebensraum für Fische und Pflanzen.

www.sera.de

 

Weitere Meldungen

06.09.2009   sera marin bio reefclear: mit Sicherheit reines Meerwasser   »
05.08.2009   Sera: Schnelle Heilung bei der Weißpünktchenkrankheit   »
14.06.2009   sera Ratgeber Garnelen und Krebse   »
09.06.2009   sera Software zur Aquariengestaltung   »
15.05.2009   sera Protein Skimmer: hocheffektive Eiweiß-Abschäumung   »
28.03.2009   Praktische Ratgeber von sera: bunte Farbenpracht für den Garten   »
26.03.2009   sera vipan mit 25 Prozent mehr Inhalt   »
11.03.2009   sera vipan - vielseitig und leicht verdaulich   »
12.02.2009   sera UV-C-System: Multitalent für kristallklares Wasser   »
22.01.2009   sera Teichfutter: gesunde Koi dank Frühjahrs-Futter   »
12.12.2008   sera marin Component 1-7 - Dekowunder für Meerwasser-Aquarien   »
22.10.2008   sera fil bioactive: neues bioaktives Filtersystem   »
22.09.2008   Aufbau-Seminar Aquaristik und Teichpflege für den Zoofachhandel   »
18.04.2008   sera marin PRECISION Biotop Cube 130   »
04.03.2008   sera-Gründer Josef Ravnak feiert 70. Geburtstag   »
20.02.2008   sera siporax mini: Optimale Filterung in kleinen Aquarien   »
12.02.2008   Leistungsstarke Multifunktionspumpen von sera   »
24.01.2008   sera marin reef salt: Premium-Meersalz für sensible Riffbewohner   »
23.01.2008   Algenfreie Meerwasseraquarien durch sera marin silicate clear   »
22.01.2008   Gesunde Leckerbissen für kleine Aquarien-Bewohner   »
09.01.2008   Für den optimalen pH-Wert im Aquarium: seramic pH Controller   »
14.12.2007   sera-Gebäude in Fischform   »
16.10.2007   Neu von Sera: Versorgung für’s Meerwasser-Aquarium   »
13.10.2007   Kompakte sera-Filter für kleine Aquarien   »
12.06.2007   Richtfest beim neuen sera-Verwaltungsgebäude   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...