PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Tiergesundheit und Veterinärmedizin « 

Boehringer Ingelheim 2005 wieder mit starkem Wachstum

Der Bereich Tiergesundheit steigert den Umsatz im Jahr 2005 um 8% auf 360 Millionen Euro

Das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim hat seinen erfolgreichen Wachstumskurs auch 2005 fortgesetzt. Wie das Unternehmen auf seiner Bilanzpressekonferenz in Ingelheim mitteilte, stiegen die Umsatzerlöse um 17% auf 9,5 Milliarden Euro (Vorjahr: 8,2 Milliarden Euro). Das Betriebsergebnis, vergleichbar dem EBIT, verbesserte sich um 40% auf gut 1,9 Milliarden Euro (1,4 Milliarden Euro). Die Zahl der Mitarbeiter wuchs weltweit um etwa 1.900 auf insgesamt 37.400 (plus 5,3%).

Für Dr. Alessandro Banchi, Sprecher der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim und verantwortlich für den Geschäftsbereich Pharmamarketing und -verkauf, war das Geschäftsjahr 2005 ein klarer Beleg dafür, "dass Boehringer Ingelheim nicht nur beim Erlöswachstum, sondern auch bei den Ergebnissen in der internationalen Spitzengruppe der Pharmaunternehmen angekommen ist. Wir blicken auf ein sehr erfreuliches Geschäftsjahr zurück", sagte Banchi.

Die gute Erlösentwicklung des Unternehmensverbandes hat sich in den Ergebnissen positiv widergespiegelt. So erzielte Boehringer Ingelheim eine operative Rendite (Verhältnis von Erlösen zum Betriebsergebnis) von 20,2%, die Prof. Dr. Marbod Muff, verantwortlich bei Boehringer Ingelheim für die Unternehmensbereiche Finanzen und Personal, als "außerordentlich gut" bezeichnete.

Boehringer Ingelheim ist ein reines Pharmaunternehmen, mit den Geschäftssegmenten verschreibungspflichtige Medikamente (plus 17% auf 7,2 Milliarden Euro), Selbstmedikation (plus 8% auf knapp 1,1 Milliarden Euro) sowie Tiergesundheit (plus 8% auf 360 Millionen Euro). Darüber hinaus trug auch das Industriekundengeschäft (Biopharmazie, Pharma-Auftragsfertigung und Chemikalien) mit 850 Millionen Euro (plus 30%) nennenswert zum Umsatz bei.

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Katze & Du
-> Hundewelt
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...