PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Zoo-Fachhandel « ZOO & Co « 

SAGAFLOR: Innovative SAP-Lösung für Partner    

Nachdem die SAGAFLOR AG 2010 SAP für die Prozesse in der Systemzentrale eingeführt hat, hat die Baunataler Fachhandelskooperation nun das innovative Pendant [WWL]  WarenWirtschaftsLösung für die Partner eingeführt – ebenfalls auf Basis von SAP.

Erster Markt, in dem [WWL] eingesetzt wird, ist der ZOO & Co. Markt in Frankfurt am Main. Die Umsetzung an weiteren Standorten ist in Planung.

„Gewählt wurde ein flexibles Aufschaltkonzept, das eine ideale Basis zur Erweiterung der Systemumgebung darstellt und auf unterschiedliche Partnerbetriebe individuell angepasst werden kann“, so Jörg Panthöfer, IT-Leiter der SAGAFLOR.

„Wir stellen unseren Mitgliedern und Lieferanten durch die Anbindung an die bestehende Zentralregulierung umfangreiche, erweiterte Dienstleistungen zur Verfügung. Etwa können innerhalb der Systemumgebung warenwirtschaftliche Prozesse optimiert durchgeführt werden.

Hier kann sowohl auf einheitliche globale Stammdaten als auch auf lokale Sortimente zugegriffen werden, “ so Panthöfer weiter.

Die [WWL] deckt die kompletten Arbeitsabläufe ab und besteht neben SAP aus integrierten Kassensystemen für einen reibungslosen Austausch der Artikeldaten und der Abverkaufsdaten sowie aus MDE-Geräten für die automatische Nachschub-Disposition.

„Mit unserer Mitgliederlösung möchten wir nicht nur die Produktivität der gemeinsamen Handelsprozesse steigern, sondern unseren Partnern deutliche Ergebnisverbesserungen ermöglichen – durch niedrige Handling-Kosten oder höhere Deckungsbeiträge,“ so Peter Pohl, Vorstand der SAGAFLOR, zum neuen Vorgehen. Weiter nennt er zwei wichtige Aspekte, die bei der Umsetzung im Fokus standen: die Kosten, die dem heutigen Niveau entsprechen sollten und die Datensicherheit.

Keine Insellösung!

Am Anfang stand die Verschlankung und effizientere Gestaltung einiger Arbeitsprozesse zwischen Systemzentrale, Partnern und Lieferanten. Hier galt es, unterschiedliche Organisationen und Strukturen zu berücksichtigen. Ziel war es, keine Insellösung zu schaffen, sondern vernetzte Prozesse zu etablieren. Dies bedeutet eine deutliche Erleichterung im Alltag.

Wesentlicher Aspekt war die Pflege und Anlage zentraler und regionaler Stammdaten, damit die Partner ihre Individualität behalten. So gibt es zum einen den zentralen Datenbestand, auf den natürlich auch die Partner Zugriff haben und zum anderen können die Mitglieder zusätzlich ihre eigenen Daten ergänzen.

Die Vorteile für den Einkauf liegen auf der Hand: Der Partner profitiert von Streckenbestellungen zum tagesaktuellen Bestprice an zentrale und lokale Lieferanten sowie einer optimierten Rechnungsprüfung mit direkter Integration in die Zentralregulierung.

Bei der Nachschub-Disposition bringen die MDE-Geräte große Erleichterung. Außerdem ermöglichen sie einen täglichen Austausch der Stammdaten, SAP-Belege (Bestellanforderungen, offene Bestellungen), Wareneingängen und Inventurdaten.

Die Versorgung der Artikelstammdaten an der Kasse und am MDE geschieht automatisch durch Änderungen an Artikel und / oder Preis. Der Etikettendruck wird ebenfalls automatisch ausgelöst. Abgerundet wird die Lösung durch eine SAP integrierte Buchhaltung und alternativ wird eine DATEV-Schnittstelle zum Steuerberater angeboten.

Umfassend, durchdacht und einfach zu bedienen

Die SAP-Lösung ist besonders nutzerfreundlich: Klar strukturierte und übersichtliche Masken sind intuitiv bedienbar.
Mit der neuen Lösung gehen einige Vorteile für die SAGAFLOR einher:

Neben einer verbesserten Sortimentssteuerung bilden ebenso konsistente wie aktuelle Stammdaten eine stabile Basis für umfassende Analysen und Berichte.

Aufgrund der konsequenten Nutzung der Einkaufskonditionen lassen sich höhere Erträge realisieren.

Die Expansion wird durch ein klares Organisationssystem mit innovativem Aufschaltkonzept unterstützt.

Jedes angeschlossene Mitgliedsunternehmen nutzt tarnsparente und effiziente Abläufe und Prozesse, so werden die dezentralen IT-Aufwände deutlich reduziert.

Unterstützung durch die SAGAFLOR AG

Die Prozesse für die Märkte werden durchgängig von den Stammdaten über die Beschaffung und den Vertrieb bis zur Buchhaltung realisiert, konzipiert und betreut. Der Support der SAGAFLOR ist erreichbar per E-Mail, Online-Ticket oder Telefon.


Weitere Meldungen

16.05.2017   ZOO & Co. eröffnet in Döbeln   »
01.12.2016   ZOO & Co. öffnet am 1. Dezember 2016 in Idar-Oberstein   »
30.09.2016   ZOO & Co. Memmingen eröffnet Markt nach Umbau   »
23.09.2016   ZOO & Co. trennt sich von Benjamin Kulemann   »
15.08.2016   SAGAFLOR AG präsentiert arriba - die neue Eigenmarke für den Hund   »
02.08.2016   ZOO & Co. eröffnet Markt in Torgau   »
23.07.2016   Verknüpfung des ZOO & Co.-Onlineshops und dem stationären Handel entwickelt sich rasant weiter   »
12.07.2016   ZOO & Co. Neueröffnung in Hanau   »
13.04.2016   ZOO & Co. feiert 15. Geburtstag   »
17.03.2016   Pilot Store zeigt Bandbreite von ZOO & Co.   »
11.03.2016   ZOO & Co. frischt Kundenmagazin freunde auf   »
03.03.2016   ZOO & Co. eröffnet in Kreuztal   »
08.12.2015   SAGAFLOR wählt Lieferanten-Champions   »
03.12.2015   ZOO & Co. Daßler in Coswig übersiedelt   »
29.10.2015   Petcare Award 2015 geht an ZOO & Co. Kaiserslautern   »
16.10.2015   30 Jahre ZOO & Co. Kalischko in Ingolstadt   »
31.08.2015   SAGAFLOR Zukunfts-Workshops auf der Zugspitze   »
29.04.2015   SAGAFLOR AG setzt auf „Echtzeit-Computing“   »
02.03.2015   Vollversammlung bei ZOO & Co: Im Dialog mit Franchisenehmern   »
25.02.2015   SAGAFLOR AG bezieht Neubau: Firmenumzug von Baunatal nach Kassel im Jubiläumsjahr   »
09.02.2015   ZOO & Co. Neueröffnung in Verden (Aller)   »
02.02.2015   ZOO & Co. spendet für Wildtiere   »
23.01.2015   50 Jahre SAGAFLOR AG   »
19.01.2015   Pure Instinct: erfolgreiche Markteinführung bei ZOO & Co.   »
21.12.2014   Die Sagaflor AG Bereiche Category Management, Eigenmarken und Import werden durch vier neue MitarbeiterInnen verstärkt   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...