PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Zoo-Fachhandel « Fressnapf « 

Fressnapf-Geschäftsjahr 1999

Fachmarkt-Kette legt erneut zu: Fressnapf-Umsatz wächst weiterhin zweistellig

Die Fressnapf Tiernahrungs GmbH rechnet für das laufende Geschäftsjahr 2000 erneut mit einem Umsatzplus. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 1999 verbuchte das Unternehmen mit Sitz in Krefeld einen Umsatz von 440 Millionen Mark.

Allein die 252 Märkte in Deutschland erwirtschafteten einen Umsatz von 413 Millionen Mark. Dies entspricht einem Zuwachs von 34,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 15,5 Millionen Kunden kauften 1999 in einem der Fressnapf-Märkte in Europa ein.

Auch bereinigt um die Neueröffnungen fiel das Wachstum 1999 mit über fünf Prozent deutlich positiv aus. Für das Geschäftsjahr 2000, das zum 31.12. endet, erwartet die Fachmarkt-Kette ein Plus von rund 26 Prozent und will das Jahr mit einem Umsatz von mehr als 550 Millionen Mark abschließen.

Entsprechend dem positiven Trend im Bereich Tiernahrung und Tierzubehör prognostiziert Fressnapf einen weiteren Umsatzzuwachs bis zum Jahr 2002 auf insgesamt zirka 770 Millionen Mark.

Nach Angaben des Industrieverbandes Heimtiernahrung e.V. ist der Markt für Tiernahrung um 1,8 Prozent gewachsen. 3,97 Milliarden Mark setzte die Branche 1999 insgesamt um. Mit Bedarfsartikeln und Zubehör verzeichnete der Heimtiermarkt einen Umsatz von 1,42 Milliarden Mark.

Gewinner dieser positiven Entwicklung ist der Fachhandel, der seinen Marktanteil auf fast 25 Prozent gesteigert hat. Europäischer Marktführer im Fachhandel ist Fressnapf, dessen Anteil am deutschen Markt im Bereich Tiernahrung und -zubehör auf rund zehn Prozent wuchs.

Die Marktkompetenz von Fressnapf zeigt sich vor allem in der Breite und Tiefe des Sortiments. Ein durchschnittlich großer Markt mit zirka 600 Quadratmetern führt rund 10.000 Artikel. Ein Drittel davon ist Tiernahrung, zwei Drittel sind Zubehörartikel.

Die 1998 eingeführte Fressnapf-Eigenmarke MultiFit ist mit rund 200 Artikeln für Tiernahrung und Zubehör in den Märkten vertreten. 1999 setzte Fressnapf mit MultiFit über zehn Millionen Mark um, in diesem Jahr will die Kette ihren MultiFit-Umsatz auf knapp 20 Millionen steigern.

Aufgrund der hohen Kundenakzeptanz der MultiFit-Produkte entwickelt Fressnapf zurzeit zwei weitere Eigenmarken: Die neue Marke Fit & Fun, angesiedelt im Preis-Einstiegsbereich, ist bereits mit Teichfischfutter auf dem Markt. In Vorbereitung ist Select Gold, das als Marke in Premium-Qualität auch anspruchsvolle Verbraucher zufriedenstellen soll.

Neben der Sortimentskompetenz setzt Fressnapf auf Beratung: Um die Franchise-Partner und Mitarbeiter in ihrer Beratungsleistung zu unterstützen und den Kunden eine möglichst große Fachkompetenz in den Märkten zu bieten, investiert Fressnapf jährlich rund 500.000 Mark in Weiterbildungsmaßnahmen.

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...