PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Zoo-Fachhandel « Fressnapf « 

Neuer XXL-Erlebnismarkt in Ulm ist Fressnapfs 600. Markt in Deutschland

Die Fachmarktkette Fressnapf hat am 27. Juli in Ulm einen neuen XXL-Erlebnismarkt eröffnet. Mit der Eröffnung feiert das Unternehmen ein rundes Jubiläum: Der Ulmer Markt ist Fressnapfs 600. Markt in Deutschland.

"Dass wir dieses Jubiläum mit einem XXL-Markt feiern, hat Symbolkraft", erklärt Fressnapf-Chef Torsten Toeller. "XXL wird uns helfen, Fressnapf für bestimmte Zielgruppen wie Terraristik- oder Aquaristik-Fans noch interessanter zu machen und die Tierkompetenz als Imagefaktor zu schärfen. XXL als Flagship-Store soll aber auch die Marke Fressnapf prägen und das Image unserer 780 Märkte in elf europäischen Ländern stärken", so Toeller weiter.

Der Name XXL ist Programm: Auf einer Fläche von 1.500 qm bietet der Ulmer Mega-Markt mehr als 12.000 tierische Artikel an, die mit "Erlebnisbereichen" spannend in Szene gesetzt werden. Erlebnis-Shopping nennt Fressnapf sein Kon-zept. Und das heißt mehr als riesige Verkaufsfläche und riesiges Sortiment von Tiernahrung und -zubehör: In Ulm entdecken Fressnapf-Kunden in großen Schau-anlagen ein "Stück wilde Tierwelt", das sie zu erschwinglichen Preisen kaufen und mit nach Hause nehmen können.

Prunkstück des Marktes ist die große Terraristikabteilung, die stilecht mit Felsgrotte ausgestattet ist. Dort tummeln sich Leguane, Schildkröten, Geckos und Schlan-gen in den Terrarien. In der Aquaristik-Abteilung können die Besucher 250 ver-schiedene Fischarten bestaunen. Blickfang dieser Abteilung ist die Aquaristik-Anlage mit Wasserfall, in der japanische Koi-Karpfen schwimmen. Wer's weniger exotisch mag, der findet den Weg in die Nager-Abteilung, wo Meerschweinchen, Hamster oder Kaninchen auf neue, tierliebe Freunde warten. Auch Vögel dürfen natürlich in dem Markt nicht fehlen, sie sind in großzügigen Volieren unterge-bracht.

Der Markt steht unter ständiger Aufsicht der Fressnapf-eigenen Tierärzte, die das Thema Tierschutz und artgerechte Tierhaltung groß schreiben. Sie kümmern sich partnerschaftlich mit dem Veterinäramt der Stadt Ulm um das Wohl der Tiere. Auch die insgesamt zwölf Mitarbeiter im Markt kennen sich bestens aus mit Tieren und stehen Kunden und Besuchern für Fragen rund um Tierhaltung und -pflege zur Verfügung. Info-Bildschirme und Fachbuchinseln laden zudem dazu ein, sich näher mit der Welt der Tiere zu beschäftigen.

Der neue Markt in Ulm ist nach Osnabrück Fressnapfs zweiter XXL-Markt in Deutschland – weitere werden folgen. Fressnapf ist mit mehr als 780 Märkten in elf europäischen Ländern Europas führender Fach-Discounter für Tiernahrung und -zubehör. Allein in Deutschland beschäftigt das Unternehmen und seine Franchisepartner rund 4.000 Mitarbeiter.

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Katze & Du
-> Hundewelt
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...