PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Zoo-Fachhandel « ZZF « 

ZZF trauert um Günther Fumy


Günther Fumy
Günther Fumy ist tot. Der Vorsitzende des ZZF-Landesverbands Franken-Oberpfalz starb am Freitag, 10. November 2006, nach längerer Krankheit im Alter von 64 Jahren.

Günther Fumy verstand es, einen verantwortungsvollen Umgang mit Heimtieren und unternehmerisches Geschick erfolgreich zu kombinieren. Im Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) setzte er sich engagiert für ein positives Image seines Berufsbildes ein und unterstützte das Prädikat "Ausgezeichnetes Zoofachgeschäft". Sein Fachhandel Fumy GmbH wurde bis heute schon insgesamt vier Mal ausgezeichnet.

Als junger Mann absolvierte Günther Fumy neben seiner kaufmännischen Ausbildung zusätzlich die Prüfung zum Mühlen- und Mischfuttermeister. Im April 1974 gründete er eine Mühlen- und Mischfutterproduktion und wandte sich erst 1985 von der ursprünglichen Zielgruppe Landwirtschaft ab und dem zukunftsträchtigen Heim- und Hobbybereich zu. Bis heute sind die Produktion und der Vertrieb von Futtermitteln für Heimtiere, Geflügel und Tauben ein wichtiger Geschäftszweig. Zusätzlich verkauft die Fumy GmbH in Höchstadt/Aisch (Franken) das komplette Zoofachsortiment, Gartenbedarf, Geschenkartikel, Pferde- und Angelsport auf einer Verkaufsfläche von 3.000 qm.

Den Vorsitz des LV Franken-Oberpfalz im ZZF hat Günther Fumy im Frühjahr 1997 übernommen. Von 1997 bis 1999 gehörte das Präsidumsmitglied dem zza-Redaktionsbeirat an. Darüber hinaus arbeitete Fumy von 1995 bis 1999 im Ausschuß "Handels- und Marktfragen" mit und war seit 2002 Mitglied des Messeausschusses der Interzoo.

"Wir haben Günther Fumy als einen freundlichen, besonnenen und kreativen Kollegen schätzen gelernt, dem die Professionalisierung des deutschen Zoofachhandels sehr am Herzen lag", erklärt ZZF-Präsident Klaus Oechsner. "Mit seinem ausgleichenden Wesen hat er die Arbeit des Verbandes sehr gefördert. Der ZZF hat Günther Fumy viel zu verdanken und wird ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Der Familie des Verstorbenen wünschen wir viel Kraft und Zuversicht für die Zukunft."

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Katze & Du
-> Hundewelt
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...