PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Zoo-Fachhandel « ZZF « 

Norbert Holthenrich ist neuer Präsident des ZZF

Die Delegierten des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) wählten ihren bisherigen Schatzmeister Norbert Holthenrich zum neuen Präsidenten sowie ein neues Geschäftsführendes Präsidium



ZZF-Präsident Norbert Holthenrich, Hans-Jochen Büngener, Ute Klein, Ralf Grützner, Bernd Silbermann
Norbert Holthenrich wurde auf der Delegiertentagung des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) am 21. Mai 2011 in Dresden mit großer Mehrheit zum neuen Präsidenten gewählt. Der 52jährige ist Inhaber des Zoofachgeschäftes Zoo-Shop tierisch in Osnabrück und seit 12 Jahren Mitglied des ZZF-Vorstands.


Die Stärkung der Zusammenarbeit mit anderen Fachverbänden, Branchenpolitik sowie Mitgliederbindung und –werbung seien die Schwerpunktthemen, mit denen er in sein neues Amt starten wolle, erklärte er auf der Jahresversammlung des ZZF.

Die Delegierten des ZZF folgten Norbert Holthenrichs Vorschlägen zur Besetzung des neuen Geschäftsführenden Präsidiums und wählten alle Mitglieder im ersten Wahlgang: Hans-Jochen Büngener, bereits seit 4 Jahren Mitglied des Vorstands, wurde als Vertreter der Fachgemeinschaft Industrie zum neuen Schatzmeister gewählt.

Büngener ist verantwortlich für den Bereich Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung bei dem Heimtiernahrungshersteller Dr. Clauder GmbH & Co. KG. Zum neuen Vizepräsidenten wurde Ralf Grützner gewählt, der Gesellschafter der ZOOMA Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH und Geschäftsführer des Zoofachmarktes Zoo-Hoppe in Mülheim-Kärlich ist.

Bei der Wahl der Vizepräsidenten gaben die Delegierten weiterhin ihre Stimmen für Ute Klein, Vorsitzende der ZZF-Fachgruppe Heimtierpflege im Salon und Inhaberin des Hundesalons Kiki in Freigericht, sowie für Bernd Silbermann, Vorsitzender des ZZF-Landesverbands Hessen, Rheinland-Pfalz, Saar und Inhaber des Zoofachgeschäftes Silbermann in Lebach.



Norbert Holthenrich überreicht Rainer Purwins die Goldene Ehrennadel
Ehrung von Rainer Purwins


Auf der diesjährigen Delegiertentagung erhielt Rainer Purwins für seinen Einsatz für den ZZF die höchste Auszeichnung des ZZF, die Goldene Ehrennadel. Purwins war kürzlich von seinem Amt als Vizepräsident des ZZF und Vorsitzender der Fachgruppe Heimtierpflege im Salon zurückgetreten.

Unter seiner 12jährigen Führung der Fachgruppe entstanden das Ausbildungskonzept mit Prüfsiegel, die Werbematerialien der Fachgruppe, strategische Kooperationen sowie ein starkes Identitätsgefühl der Heimtierpfleger im ZZF.

Berichte aus den Ausschüssen

Auf der Delegiertenversammlung berichtete Sabine Gebhardt, Vorsitzende des Ausschusses „Zusatzqualifikation im Zoofachhandel“ über die Einführung einer bundesweit anerkannten Zusatzqualifikation für angehende Kaufleute im Zoofachhandel.

Bei der Erarbeitung des Lehrplans sollen die Inhalte der Ausbildungsordner des ZZF herangezogen werden, zur Prüfungsvorbereitung ist geplant, E-Learning Programme mit einzubeziehen. Unterstützt wird die Arbeitsgruppe, die sich aus Zoofachleuten, Herstellern und einem Mitglied des Verbands Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde zusammensetzt, von der Wiesbadener IHK sowie dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin (DIHK).

Willi Heidbrink, Vorsitzender der Fachgruppe Zierfischgroßhandel, stellte zusammen mit seiner Tochter Laura Heidbrink das „Aquaristik Survive Projekt“ mit seinem Internetportal my-fish.org vor, das zur Internationalen Grünen Woche in einer Beta-Version online gegangen war.

Das Projekt sei in dieser noch vorläufigen Form von vielen Herstellern und dem VDA anerkannt worden, daher sei man bestrebt, es professionell weiter zu entwickeln. My-fish.org ist ein Community-Portal für Aquaristik-Einsteiger und –Fortgeschrittene, das über die Aquaristik aufklären, neue Aquarianer gewinnen und die Nachzucht von seltenen und vom Aussterben bedrohten Fischarten fördern will.

Abschließend präsentierte Detlev Busch, Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Tierhaltung im Zoofachhandel“, die neue Checkliste für die regelmäßige Selbst- und Fremdüberprüfung von ZZF-Zoofachgeschäften. Mit der Kontrolle verfolgen ZZF-Mitglieder das Ziel, die Qualität und den Tierschutz bei der Tierpräsentation im Zoofachhandel zu steigern.

Die Anträge der ZZF-Delegierten befassten sich in diesem Jahr vor allem mit der fachlichen Förderung der Mitgliedsbetriebe: So wurde beschlossen, dass der Verband ein Beratungsangebot für ZZF-Zoofachleute bei der Einrichtung von Internetshops und bei der optimalen Tierpräsentation im Zoofachhandel einführt.
Die nächste Delegiertenversammlung des ZZF findet am 23. Juni 2012 in Mainz/Rheingau statt

 

Weitere Meldungen

17.05.2017   Marie‐Christin Gronau ist neue Referentin PR und Mitglieder-Kommunikation für den ZZF   »
10.05.2017   ZZF fordert zur Bundestagswahl 2017, den Versandhandel mit Tieren zu regeln!   »
03.05.2017   ZZF fordert gewerbliche Tierbörsen abzuschaffen!   »
17.11.2016   ZZF-Forum der Heimtierbranche 2017: Auf Innovationskurs - Triff das Herz Deiner Kunden!   »
24.10.2016   ZZF-Fachgruppe „Heimtierpflege im Salon“ feiert 25-jähriges Bestehen   »
25.07.2016   50 Jahre WZF   »
20.07.2016   My-fish: Neues Zuchtprogramm ist online   »
03.07.2016   ZZF-Symposium 2016: Wie verhalten sich unsere Heimtiere?   »
16.06.2016   Dr. Rowena Arzt übernimmt im WZF die Bereichsleitung Messen   »
02.05.2016   ZZF-Fachtagung: So gelingt das Zusammenleben von Mensch und Tier   »
25.03.2016   Branchenverband ZZF auf der Interzoo   »
15.03.2016   ZZF-Forum der Heimtierbranche 2016: Authentische Geschichten für alle Kanäle   »
20.01.2016   ZZF-Spende des Parlamentarischen Abends: 1.000 Euro für Schüler-Tierprojekt   »
16.11.2015   Verantwortung für Heimtiertransporte liegt bei Transporteuren und Versendern   »
17.09.2015   ZZF warnt vor Tierkäufen im Internet   »
16.09.2015   ZZF spendet 3.000 Euro an Wiesbadener Tierheim   »
01.07.2015   ZZF-Zusatzqualifikation als Ersatz für Fachgespräch nach §11 Tierschutzgesetz anerkannt   »
15.06.2015   ZZF-Delegiertentagung 2015: Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt   »
05.06.2015   ZZF-Symposium über den Transport von Heimtieren   »
11.05.2015   ZZF-Online-Tierpraxis hat einen neuen Tierarzt   »
15.04.2015   ZZF fordert den konsequenten Vollzug der Tierschutzgesetze   »
30.03.2015   Neue ZZF-Fachgruppen gehen an den Start   »
02.03.2015   Aquaristikportal my-fish fördert Nachzuchten seltener Fische   »
17.02.2015   Rechtsstreit zum §11 Tierschutzgesetz: Auflagen ohne Ermessenserwägung sind unzulässig   »
03.02.2015   zza mit neuem Internetauftritt   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...