PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Marken
Bezugsquellen für Tiernahrungsmarken
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Zoo-Fachhandel « ZZF « 

Zoofachhandel zwischen Preisdruck und Qualität

ZZF-Forum der Heimtierbranche am 6. und 7. März 2012 in Wiesbaden: Wie kann sich der Zoofachhandel zwischen Preisdruck und Qualität positionieren?



Am ZZF-Forum 2011 nahmen rund 150 Zoofachhändler und Hersteller der Heimtierbranche teil
Unter dem neuen Namen "ZZF-Forum der Heimtierbranche" veranstaltet der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) am 6. und 7. März 2012 seinen nächsten Kongress mit dem Themenschwerpunkt "Zwischen Preisdruck und Qualität - Wie punktet der Zoofachhandel bei seinen Kunden?"


Das ZZF-Forum 2012 widmet sich der Frage, welche Rollen der Preis und die Qualität für Tierhalter überhaupt spielen: Viele Kunden informieren sich inzwischen im Internet über Produkte und Unternehmen. Die Transparenz im Netz hat den Preis zu einem wichtigen Vergleichskriterium gemacht.

Aber auch Produkteigenschaften und Beratung sind relevante Kriterien, die in Portalen und sozialen Netzwerken bewertet werden. Die traditionell im stationären Zoofachhandel erwartete Qualität steht dadurch transparenter auf dem Prüfstand als je zuvor.

Qualität erfolgreich verkaufen - aber wie ?

Das ZZF-Forum beschäftigt sich vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen mit der Preissensibilität der Tierhalter und den wichtigsten Kaufkriterien. Namhafte Referenten widmen sich der Frage, wie Zoofachhändler sowohl den Kundenerwartungen als auch den Anforderungen des Wettbewerbs gerecht werden können. Dabei zeigen sie ganz praktisch, wie Qualität über eine gute Beratung erfolgreich verkauft werden kann.

Auch der Qualität in der Tierbeschaffung und -präsentation im Handel schenkt das nächste ZZF-Forum besondere Aufmerksamkeit. Branchenexperten wie ZZF-Präsident Norbert Holthenrich, Boris Scholven von Fressnapf; Jürgen Hoch von Import-Export Peter Hoch und Katharina Engling von Bunny Tierernährung diskutieren die aktuellen Herausforderungen im Lebendtierbereich und die Zukunft der Segmente Kleinsäuger und Terraristik.

Am zweiten Veranstaltungstag empfehlen Constantin Otto von Qype sowie Peter Höbel von der Unternehmensberatung crisadvice, wie Unternehmen mit Kundenbewertungen und negativen Medienberichten umgehen und Krisen vorbeugen können.

Als weitere Referenten haben zugesagt: Prof. Dr. Klaus Gutknecht, Hochschule München und Partner von elaboratum; Klaudia Burré, GfK Panel Services Deutschland; Carsten Eisele, Zoo & Co; Goran Rose, Hega und Adin Mulaimovic, Zooma.

Das ZZF-Forum findet im RAMADA Hotel Micador in Wiesbaden/Niedernhausen statt und richtet sich an Zoofachleute, Großhändler und Hersteller der Heimtierbranche.

Weitere Infos und Anmeldeformulare gibt es unter www.zzf.de/ausbildung/forum/. ZZF-Mitglieder zahlen einen Vorzugstarif.

 

Weitere Meldungen

17.05.2017   Marie‐Christin Gronau ist neue Referentin PR und Mitglieder-Kommunikation für den ZZF   »
10.05.2017   ZZF fordert zur Bundestagswahl 2017, den Versandhandel mit Tieren zu regeln!   »
03.05.2017   ZZF fordert gewerbliche Tierbörsen abzuschaffen!   »
17.11.2016   ZZF-Forum der Heimtierbranche 2017: Auf Innovationskurs - Triff das Herz Deiner Kunden!   »
24.10.2016   ZZF-Fachgruppe „Heimtierpflege im Salon“ feiert 25-jähriges Bestehen   »
25.07.2016   50 Jahre WZF   »
20.07.2016   My-fish: Neues Zuchtprogramm ist online   »
03.07.2016   ZZF-Symposium 2016: Wie verhalten sich unsere Heimtiere?   »
16.06.2016   Dr. Rowena Arzt übernimmt im WZF die Bereichsleitung Messen   »
02.05.2016   ZZF-Fachtagung: So gelingt das Zusammenleben von Mensch und Tier   »
25.03.2016   Branchenverband ZZF auf der Interzoo   »
15.03.2016   ZZF-Forum der Heimtierbranche 2016: Authentische Geschichten für alle Kanäle   »
20.01.2016   ZZF-Spende des Parlamentarischen Abends: 1.000 Euro für Schüler-Tierprojekt   »
16.11.2015   Verantwortung für Heimtiertransporte liegt bei Transporteuren und Versendern   »
17.09.2015   ZZF warnt vor Tierkäufen im Internet   »
16.09.2015   ZZF spendet 3.000 Euro an Wiesbadener Tierheim   »
01.07.2015   ZZF-Zusatzqualifikation als Ersatz für Fachgespräch nach §11 Tierschutzgesetz anerkannt   »
15.06.2015   ZZF-Delegiertentagung 2015: Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt   »
05.06.2015   ZZF-Symposium über den Transport von Heimtieren   »
11.05.2015   ZZF-Online-Tierpraxis hat einen neuen Tierarzt   »
15.04.2015   ZZF fordert den konsequenten Vollzug der Tierschutzgesetze   »
30.03.2015   Neue ZZF-Fachgruppen gehen an den Start   »
02.03.2015   Aquaristikportal my-fish fördert Nachzuchten seltener Fische   »
17.02.2015   Rechtsstreit zum §11 Tierschutzgesetz: Auflagen ohne Ermessenserwägung sind unzulässig   »
03.02.2015   zza mit neuem Internetauftritt   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...