PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2006 « 

Geschenkkörbe für Hunde und Katzen sind bei Tierprodukten der neueste Trend

Der Stellenwert der Haustiere gewinnt bei vielen Tierbesitzern in Österreich immer mehr an Bedeutung. So legen Hunde- und Katzenbesitzer auf hoch-wertiges Zubehör für ihre Tiere großen Wert.

Der neueste Trend sind Geschenkkörbe für Hunde und Katzen, die seit Mai 2006 in allen 68 Fressnapf- Filialen in Österreich angeboten werden. Bereits 500 Stück wurden in 5 Monaten bei Fressnapf bestellt. Die Geschenkkörbe sind mit Leckerlis und z. B. hochwertigen Hundeleinen und Decken gefüllt und werden zu besonderen Anlässen wie zum Geburtstag des Tieres, zu Weihnachten oder zu Ostern geschenkt.

Sie werden bei Hunden individuell für die einzelnen Rassen und nach den Wünschen der Kunden zusammengestellt. "Die Zahl der Hunde- und Katzenbesitzer, die für ihr Tier individuelle Produkte kaufen, steigt signifikant an. Das beweisen auch die Verkaufszahlen und Vorbestellungen bei den Geschenkkörben", so Heidi Obermeier, Geschäftsführerin von Fressnapf Österreich.

Geschenkkörbe für Hunde und Katzen bereits ab 18 Euro erhältlich  - Bis zum Jahresende wird mit weiteren 1.000 verkauften Geschenkkörben gerechnet

Die Bedeutung der Haustiere nimmt in vielen heimischen Haushalten deutlich zu. Vor allem Hunde- und Katzenbesitzer legen auf das Wohlergehen ihrer vierbeinigen Begleiter sehr großen Wert und wollen es ihren Tieren an nichts fehlen lassen.  Dazu zählen auch Geschenkkörbe. "Wir hatten Anfang 2006 so viele Anfragen, dass wir uns entschlossen haben, den Geschenkkorb für Hunde und Katzen in unser Sortiment aufzunehmen", so Obermeier.

500 Geschenkkörbe wurden in allen österreichischen Fressnapf-Filialen von Mai bis September verkauft. Bis zum Jahresende rechnet das Unternehmen mit einer weiteren deutlichen Umsatzsteigerung. "Wir gehen davon aus, dass bis zum Jahresende insgesamt weitere 1.000 Geschenkkörbe verkauft werden", so Obermeier.

Der Inhalt der Körbe wird auf die einzelnen Rassen abgestimmt, da beispielsweise größere Hunde eine andere Nahrung als kleinere Rassen benötigen. Neben den Leckerlis werden spezielle Accessoires wie Hundeleinen oder Katzenbetten angeboten. Auf Wunsch wird der Geschenkkorb aber auch nach den Wünschen des Kunden zusammengestellt. "Die günstigsten Geschenkkörbe sind in allen Fressnapf- Filialen bereits ab 18 Euro erhältlich", betont Obermeier.

Große Nachfrage bei Adventkalendern für Tiere – Verkaufszahlen wurden 2005 verdoppelt

Ein weiterer Verkaufsschlager sind die bei Fressnapf erhältlichen Adventkalender für Hund, Katzen und Nager. Die mit verschiedenen "Leckerlis" für das Haustier gefüllten Kalender erfreuen sich im November großer Nachfrage. Allein im Jahr 2005 wurden insgesamt 6.200 Adventkalender (3.400 Kalender für Hunde, 2.000 Kalender für Katzen und 800 Kalender für Nager) verkauft, das bedeutet eine Steigerung der Abverkaufszahlen von 100 Prozent gegenüber 2004. "Für heuer rechnen wir mit einem weiteren Anstieg der Verkaufszahlen", betont Obermeier.

Hochwertiges Zubehör liegt voll im Trend

Für viele Hundebesitzer ist es ein Problem, dass die Tiere bei Schlechtwetter oder bei Spaziergängen im unwegsamen Gelände den Schmutz in die Wohnung bringen. Hier ist die Pfotenputzmaschine der letzte Schrei, die Pfoten werden dabei einzeln in das Gerät gelegt und schonend gereinigt.

Viele Hunde- und Katzenbesitzer achten beim Kauf von Futternäpfen auf Qualität. Die "Foodbar" Professional gewährleistet durch einen höhenverstellbaren und schwenkbaren Futter- und Wassernapf eine optimale Haltung des Tieres bei der Nahrungsaufnahme. Bei herkömmlichen Futternäpfen treten bei den Tieren oft Probleme beim Schlucken und mit der Nackenmuskulatur auf.

8.000 Produkte in den Fressnapf- Filialen

Die Märkte bieten ein Sortiment von 8.000 Produkten für Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Fische. Das Produktsortiment in den Filialen reicht von Eigenmarken über Spezialfutter bis zu verschiedenem Zubehör. "In unseren Filialen finden Tierbesitzer eine große Auswahl vor. Die Produktvielfalt ist neben kompetenten Mitarbeitern ein wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg", betont die Geschäftsführerin.

Fressnapf Österreich mit 26 Prozent Umsatzplus im Jahr 2005

Mit einem Umsatzplus von 26 Prozent auf 53 Millionen Euro im Jahr 2005 konnte Fressnapf Österreich das Vorjahresergebnis von 42 Millionen Euro deutlich übertreffen. Die Expansion wird bei Fressnapf bis zum Jahr 2010 fortgesetzt, das Unternehmen wird dann in 100 Filialen insgesamt 600 Mitarbeiter beschäftigen. Mit insgesamt 1,3 Millionen Katzen und 600.000 Hunden in Österreich ist ein entsprechender Bedarf an Zubehör für Tiere und Tierfutter gegeben, so Obermeier.

www.fressnapf.at

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...