PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2006 « 

Neuer Fressnapf – Markt wird im Linzer Lenaupark eröffnet


In der neuen Fressnapf-Filiale im Lenaupark stehen Filialleiterin Gabriele Rummerstorfer (re.) und ihre kompetenten Mitarbeiterinnen mit Rat und Tat zur Seite
12. Fressnapf- Filiale in Oberösterreich– 4 weitere Filialen bis 2007 geplant

Am 16.März 2006 wird der neue Fressnapf-Fachmarkt in Linz/Lenaupark eröffnet. Mit nunmehr insgesamt 61 Filialen im gesamten Bundesgebiet ist Fressnapf klarer Marktführer im Bereich Tierfutter und Zubehör für Tiere in Österreich. Die neue Filiale ist der insgesamt 12.Markt im Land ob der Enns und verfügt  über eine Verkaufsfläche von über 500 m². "Oberösterreich ist für unser Unternehmen ein wichtiger Markt. Insgesamt erwarten wir hier 2006 einen Umsatz von 11 Millionen Euro", so Heidi Obermeier, Geschäftsführerin von Fressnapf Österreich.

8.000 Tierprodukte werden in Linz angeboten - Bis 2007 werden weitere vier Filialen in Oberösterreich eröffnet

Das neue Fachgeschäft befindet sich im Linzer Lenaupark in der Hamerlingstraße 42 bis 44 und bietet ein Sortiment von rund 8.000 Produkten für Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Fische. Insgesamt stehen den Kunden vier kompetente Verkaufsberaterinnen, die eine spezielle Ausbildung für den Verkauf von Tiernahrung absolviert haben zur Verfügung, betont Filialleiterin Gabriele Rummerstorfer.

In den nächsten zwei Jahren sind in Oberösterreich vier weitere Filialen geplant. Derzeit wird erhoben, in welchen Bezirken eine optimale Ausgangssituation für weitere Standorte gegeben ist. Als nächster Markt wird Ende Mai 2006 eine neue Filiale in Rohrbach eröffnet. Die bestehenden Filialen befinden sich in Linz- Urfahr, Wels (2), Steyr, Leonding, Ansfelden, Gmunden, Vöcklabruck, Bad Ischl, Freistadt und Mauthausen.

Fressnapf Österreich setzt Expansion fort - 2006 wird allein in OÖ. ein Umsatz von 11 Millionen Euro erwartet
Fressnapf Österreich setzt die Expansion in den nächsten Jahren intensiv fort. Bis Ende 2006 ist die Eröffnung von weiteren 10 neuen Filialen geplant. Bis 2009 wird dieses Expansionstempo beibehalten, insgesamt wird es dann in Österreich 100 Fressnapf-Filialen geben. Die Fressnapf-Kette ist mit über 700 Fachmärkten europaweit in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Dänemark, Ungarn, Italien, Frankreich und Liechtenstein aktiv.

Österreich ist derzeit der erfolgreichste Markt. Im Jahr 2005 konnte bei Fressnapf Österreich ein Gesamtumsatz von 53 Millionen Euro gegenüber 42 Millionen Euro 2004 erzielt werden. In Oberösterreich rechnet man 2006 mit 11 Millionen Euro Umsatz gegenüber 10 Millionen im Jahr 2005. Die einzelnen Filialen haben eine Größe von 300 bis 1.100 m². 

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...