PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2007 « 

Überraschung im Kindergarten


Die Kinder im Parkkindergarten Schrems waren vom Besuch der Welpenschule Waldhäuslhütte und dem JGVO begeistert
Eukanuba–Welpenschule Waldhäuslhütte und der JGVO besuchten den Kindergarten Schrems/NÖ.

Eine tolle Überraschung gab es kürzlich für die Kinder im Parkkindergarten Schrems/NÖ. Einige Welpen der Eukanuba- Welpenschule Waldhäuslhütte und der Jagd- und Gebrauchshundeverband Ostarrichi (JGVO) haben mit ihren Besitzern den Kindergarten besucht. Die Kinder waren von den jungen Hunden begeistert: zuerst wurden sie über Verhaltensregeln im Umgang mit den Vierbeinern informiert, dann wurde gespielt. Aufgrund des großen Zuspruchs und der Freude bei den Kindern und den Tieren ist eine Wiederholung des Besuchs geplant, betont Welpenschulleiter Gerhard Bozek.

Bei fünf Stationen wurden die Kindergartenkinder über wichtige Verhaltensregeln im Umgang mit Hunden informiert. Die Informationen reichten vom richtigen Spielen mit dem Hund bis zum richtigen Füttern des Tieres. Der Besuch im Parkkindergarten Schrems war aber auch eine tolle Möglichkeit, um die Welpen an neue Situationen und Menschen zu gewöhnen.

Die Kinder waren von den jungen Hunden so begeistert, dass der Besuch im Kindergarten viel länger als geplant dauerte, betont Gerhard Bozek, Leiter der Welpenschule Waldhäuslhütte. Das Streicheln und Spielen mit den Hunden hat auf die Kinder sehr positive Auswirkungen. Die Kinder lernen durch den theoretischen und praktischen Unterricht sehr früh wichtige Verhaltensregeln im Umgang mit Hunden.

In der Eukanuba- Welpenschule trainieren junge Hunde wichtige Verhaltensweisen für den Umgang mit ihrer Umwelt und den Artgenossen. Damit werden mögliche gefährliche Situationen zwischen Tier und Mensch vermieden. Die Ausbildung ist einzigartig, da bereits ab der 9.Lebenswoche des Hundes in spielerischer Form mit einheitlichen Ausbildungskriterien geübt wird. Unter fachlicher Betreuung wird die Gewöhnung an Lärm ebenso trainiert wie das richtige Verhalten im Umgang mit fremden Personen. Insgesamt nehmen über 70 Hundevereine teil, über 3.600 Welpen haben 2006 die Eukanuba- Welpenschulen absolviert.

Einen wichtigen Teil der Ausbildung in der Welpenschule stellen Ausflüge dar. So finden unter anderem Stadtgänge, aber auch Zugfahrten mit den Hunden statt, um die jungen Tiere an das richtige Verhalten in Städten und dicht besiedelten Gebieten zu gewöhnen.

www.eukanuba.at

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...