PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2007 « 

Royal Canin Exclusive Proteins

Neue Tiernahrung für Hunde mit Futterunverträglichkeit: In "Exclusive Proteins" ist kein tierisches Eiweiß, sondern es sind ausschließlich pflanzliche Proteine enthalten

Hunde, die sich kratzen, müssen noch lange keine Flöhe haben. Und wenn sich Hunde unentwegt das Fell lecken, hat das oft nichts mit Körperpflege zu tun, sondern oft mit Hautreizungen. Kommt es auch zu Durchfall oder Blähungen (kann, muss aber nicht zeitgleich mit einer Hautreizung auftreten), dann liegt in vielen Fällen eine sogenannte Futterunverträglichkeit vor.

Diese Unverträglichkeiten wurden erstmals 1920 mit verschiedenen Symptomen in der Haut und im Verdauungsapparat beschrieben. Während vieler Jahre wurde keine klare Grenze zwischen einer Futtermittelallergie und einer Überempfindlichkeit oder einer Unverträglichkeit gemacht.

Seit einigen Jahren wird aber auch in der Humanmedizin strikt zwischen einer Allergie und einer Unverträglichkeit unterschieden - dennoch werden die verschiedenen Begriffen immer wieder verwechselt.

Die Intensität der Symptome einer Futterunverträglichkeit kann stark variieren. Manche Hunde kratzen sich ein bisschen und haben weicheren Stuhl, andere sind über den ganzen Körper rot mit verschiedensten Hautinfektionen und können flüssigen Durchfall haben. Um den Unterschied zwischen Allergie und Unverträglichkeit zu diagnostizieren sollte auf jeden Fall  ein Tierarzt aufgesucht werden.

"Royal Canin" hat nun ein neues Futter - "Exclusive Proteins" - auf den Markt gebracht, das Hunde mit Futterunverträglichkeit mit den wichtigen, lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt. In "Exclusive Proteins" ist kein tierisches Eiweiß, sondern es sind ausschließlich pflanzliche Proteine enthalten.

Proteine sind die Hauptursache für Futterunverträglichkeit. Entscheidend für ihre Qualität ist aber alleine die hohe biologische Wertigkeit und ihre Verdaulichkeit.

Aus diesem Grund werden in "Exclusive Proteins" von "Royal Canin" besonders hochwertige Proteine verwendet.

Ing. Wolfgang Kren, Geschäftsführer von "Royal Canin" Österreich: "Mit diesem neuen Futter bieten wir erstmals eine ausgewogene Vollnahrung für Hunde mit Futterunveträglichkeit. Neben 100% ausgewählten pflanzlichen Proteinen enthält es alle essenziellen Nährstoffe und kann so die Gesundheit und das Wohlergehen eines Hundes fördern."

Download: Produktinformationen (.pdf; 750 kB)

www.royal-canin.at

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...