PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2011 « 

Titel in Österreich - Leitfaden für die Praxis

Mit Musterbeispielen, alphabetischem Register und Titelverzeichnis

Orientierung gibt die soeben erschienene vierte Auflage des Buchs "Titel in Österreich" von Heinz Kasparovsky.

Taschenbuch: 160 Seiten
Verlag: Austrian Standards plus GmbH; Auflage: 4., aktualis. u. erw. Auflage (11. August 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3854022409
ISBN-13: 978-3854022404

Hier bei Amazon bestellen!

Österreich - ein Land der Titel. Vorurteil oder Tatsache? Beides hat seine Richtigkeit. Denn nicht weniger als 900 Titel - ob akademische Abschlüsse oder Berufsbezeichnungen - sind in der einen oder anderen Form in Rechtsvorschriften geregelt.

Und es ist sicher kein Gerücht, dass auch schon Geschäftsbeziehungen durch falsche Anrede der Gesprächs- oder Verhandlungspartner zumindest eine leichte Trübung erfahren haben.

Grund genug also, sich mit dem Thema zu befassen. Um sich auf dem Parkett der österreichischen Titel sicher zu bewegen, peinliche Irrtümer und Fettnäpfe zu vermeiden, hat Austrian Standards plus Publishing das Buch "Titel in Österreich" herausgebracht.

Nun liegt "der Kasparovsky" in vierter, grundlegend überarbeiteter und erweiterter Auflage vor. Wichtigste Neuerungen dabei: ein alphabetisches Register sämtlicher Abkürzungen, erweiterte Praxisbeispiele, ein Überblick über ausländische Titel sowie die grundlegenden Rechtstexte zum Nachlesen.

"Titel in Österreich" gibt somit einen vollständigen Überblick über sämtliche "personenbezogenen Ergänzungen zum Namen". Die verschiedenen Arten - akademische Titel und Ehrentitel, Ausbildungsbezeichnungen, Berufstitel, Amtstitel, Standesbezeichnungen sowie Titel von Kirchen und Religionsgemeinschaften - sind in getrennten Kapiteln behandelt.

Dabei geht Autor Dr. Heinz Kasparovsky jeweils auf die allgemeine Charakteristik, den rechtlich festgelegten Wortlaut (inkl. offizieller Abkürzungen) und die Möglichkeiten der Führung ein.

Besonders wichtig: das Zusammentreffen mehrerer Arten von Titeln bei einer Person. Zahlreiche Musterbeispiele helfen dabei, die richtige Reihenfolge festzulegen. Und damit auch bei der Briefanrede alles glatt geht, wurden die entsprechenden Teile aus der ÖNORM A 1080 "Richtlinien für die Textgestaltung" aufgenommen.
 
Das Handbuch bietet klare Orientierung für den praktischen Umgang mit Titeln und sollte somit neben Wörterbuch und Grammatik seinen fixen Platz in jedem Sekretariat haben.

Übrigens sind Titel, wie Kasparovsky ausführt, keineswegs - wie oft fälschlich angenommen - Bestandteile des Namens: "Das österreichische Recht hat niemals Anhaltspunkte für diese Annahme geboten, sondern die Führung als persönliches Recht konstruiert, das in Anspruch genommen werden kann, aber nicht muss.

Lediglich einige Berufsbezeichnungen müssen per Gesetz in Ausübung der entsprechenden Tätigkeit geführt werden, beispielsweise "Physiotherapeut/in" gemäß § 10 des MTD-Gesetzes, BGBl. Nr. 460/1992".

 

Weitere Meldungen

Größte Fressnapf-Filiale Österreichs eröffnet

In der Brünner Straße 73a öffnet der ehemalige Zoo & Co am 25. Jänner als größte Fressnapf-Filiale Österreichs ihre Türen

[26.01.2018] mehr »

Kräftiges Wachstum von Futterhaus Österreich

Das Futterhaus Österreich konnte auch 2017 ein Umsatzplus von knapp 15 Prozent erwirtschaften, das bedeutet einen Umsatz von 34,5 Millionen Euro

[25.01.2018] mehr »

Magazin news4vets wechselt zur Schlüterschen Verlagsgesellschaft

Mit dem Erwerb des Fachmagazins news4vets erweitert die Schlütersche ihr Portfolio im Veterinärbereich und ihr Angebot im deutschsprachigen Raum

[18.01.2018] mehr »

Pet RIBBON® sammelt 50.000 Euro für Stiftung Kindertraum

Großer Erfolg für Pet RIBBON® 2017 – Die Spendeninitiative konnte 50.000 Euro zur Erfüllung von tierischen Herzenswünschen schwer kranker und behinderter Kinder sammeln

[18.01.2018] mehr »

Marx-Halle bleibt als Veranstaltungsort der Haustiermesse Wien erhalten

Die Wiener Stadtregierung wollte ursprünglich die frühere Rinderhalle am ehemaligen Schlachthof St. Marx als Veranstaltungszentrum schließen

[11.01.2018] mehr »

Haustiermesse Wien 2018

Am 24. und 25. Februar 2018 findet in der Marx Halle die Haustiermesse Wien statt

[08.01.2018] mehr »

Jobangebot: Sales Trainer (m/w) D/A/CH

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, pädagogisches oder psychologisches Studium bzw. eine vergleichbare Qualifikation, idealerweise mit einer Ausbildung zum Business Trainer oder Business Coach

[08.01.2018] mehr »

Diners Club und HINX präsentieren die 1. Kreditkarte für den Hund

Hinx mit Sitz in Purkersdorf und dem Produktionsstandort in Wien-St. Marx ist der erste österreichische BARF Marken-Produzent und BARF Vollsortimenter

[29.11.2017] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...