PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2014 « 

Die Berufsgruppe der TierbetreuerInnen der Wirtschaftskammer Wien stellt sich vor

Tiere werden als wertvolle Lebensbegleiter zunehmend in unser persönliches Umfeld integriert und spielen in ihrer Rolle als Familienmitglied, Freund oder Begleiter auch in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle.


Berufsgruppe der TierbetreuerInnen bei der PetExpo in der Wiener Stadthalle
Die richtige Pflege und der sorgsame Umgang – aber auch die zunehmenden Ansprüche an das gute Zusammenleben von Mensch und Tier in Ballungszentren – werden immer wichtiger.

Die Nachfrage nach professioneller Tierbetreuung ist auch deshalb in den letzten Jahren stark gestiegen. Aus diesem Grund hat sich der Ausschuss der Berufsgruppe der Tierbetreuer in der Wirtschaftskammer Wien im Jahre 2012 zusammengeschlossen und kann damit dem steigenden Bedarf an professionellen AnsprechpartnerInnen für TierbesitzerInnen ebenso wie TierbetreuerInnen gerecht werden.

Die TierbetreuerInnen arbeiten mit Heim- und Haustieren und unterstützen TierhalterInnen in den unterschiedlichsten Bereichen. Die zentralen Berufsfelder der TierbetreuerInnen sind:

  • TiertrainerInnen (TrainerInnen für Hunde, Katzen und andere Tiere)
  • TiermasseurInnen und -gesundheitstrainerInnen
  • Schönheits- und Wellnesspflege von Tieren
  • Tiersitter für eine kurzzeitige Betreuung
  • Tierpensionen für den stationären Aufenthalt

Neben den Ansprüchen, Wünschen und Erwartungen des Menschen und der Gesellschaft dürfen aber die Bedürfnisse des Tieres und sein Wohlergehen keinesfalls aus den Augen verloren werden. Die TierbetreuerInnen in der Wirtschaftskammer Wien setzen sich selbstverständlich für eine moderne, gewaltfreie Tierhaltung und Erziehung ein. Schließlich handelt es sich immer um ein Lebewesen in unserer (menschlichen) Verantwortung.

Die Berufsgruppe der TierbetreuerInnen ist Ansprechpartner für Gewerbetreibende dieser Berufsfelder. Kernanliegen der Berufsgruppe sind neben der Betreuung der Gewerbetreibenden die Sicherstellung von Transparenz und Qualität für den Kunden, den Heim- und HaustierhalterInnen, sowie die Förderung einer optimalen Tierhaltung. Die TierbetreuerInnen stehen genau für diesen professionellen, wertschätzenden und artgerechten Umgang mit Tieren.

Sie haben Fragen zu den Berufsfeldern der Tierbetreuer oder suchen professionelle Unterstützung für den Umgang mit Ihrem Tier? Hier sind Sie richtig!
Gerne stehen Ihnen die Ansprechpartner der Berufsgruppe per Mail: dienstleistung@wkw.at für Fragen oder Anregungen zur Verfügung.

Nähere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Tierbetreuer Wien: www.tierbetreuer-wien.at


Weitere Meldungen

Günter Köllner verstorben

Der geschäftsführende Gesellschafter der Aktiva Heimtierbedarf ist bereits am 4. Oktober 2017 verstorben.

[30.10.2017] mehr »

Zooblitz ist insolvent

Laut Kreditschutzverband von 1870 wurde schon am 27. Oktober 2017 ein Konkursverfahren beim Landesgericht Steyr beantragt

[30.10.2017] mehr »

Preisübergabe des Fotowettbewerbs „Oh my Tier“ im Megazoo Wien-Stadlau

Kürzlich begab sich Radio 88.6 in Kooperation mit Megazoo und dem Wiener Tierschutzverein auf die Suche nach dem süßesten Haustierfoto

[30.10.2017] mehr »

Workshop für Amtstierärzte im Megazoo Wien

Im Rahmen der amtstierärztlichen Ausbildung unter der Leitung von Dipl. Tzt. Thomas Voracek, Dr. Licek und Mag. Ziegler besuchten insgesamt 11 Amtstierärzte den Megazoo

[24.10.2017] mehr »

Frohlinder startet Crowdfunding

Frohlinder ist ein Innovations-Unternehmen im stark wachsenden Markt der Qualitäts-Tiernahrung

[23.10.2017] mehr »

Das neue Eukanuba Nassfutter für Hunde

Mit vier Sorten bietet die Marke Eukanuba nun ein ausgesuchtes Sortiment an Premium-Nassfuttern für Hunde an

[17.10.2017] mehr »

1. Hausmesse im Megazoo Wien-Stadlau am 20. und 21. Oktober 2017

Der Megazoo Wien-Stadlau ist mit einer Verkaufsfläche von 3.100 m² der größte Tierfachmarkt in Österreich. Jetzt wird im Markt im Gewerbepark Stadlau die 1. Megazoo-Hausmesse veranstaltet

[10.10.2017] mehr »

Rekord-Jubiläums-Spende der Initiative „Fressnapf hilft!“

Im Rahmen der Initiative „Fressnapf hilft!“ spendeten Kunden über die Futterboxen in den 126 Filialen eine Rekordmenge von 543 Tonnen Tierfutter für regionale Tierschutz-Einrichtungen

[09.10.2017] mehr »

Das Futterhaus eröffnete seine 40. Filiale in Österreich

In der Filiale Vöcklabruck sind aktuell fünf Mitarbeiter beschäftigt und der Markt verfügt über 400m2

[27.09.2017] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...