PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Marketing « Marktforschung « 

Wie sich der Handel in den CEE-Staaten in Zukunft entwickeln wird

FESSEL-GfK und das Zukunftsinstitut Horx präsentieren die neue Studie: Emerging Retail Markets

After the great shift: Was kommt nach der ersten Euphorie-Welle?

In den vergangenen Jahren hat sich in den neuen EU-Staaten ein kleines Konsumwunder vollzogen. Die Menschen aus den Staaten des ehemaligen Warschauer Paktes erlebten in den späten 90er Jahren einen rauschhaften Einstieg in die verlockende Welt des weltweiten Konsums und der globalen Marken.

Die Handelsgiganten aus Westeuropa (Deutschland, Großbritannien, England) etablierte innerhalb weniger Jahre eine Einzelhandelslandschaft, die genau den Bedürfnissen der Menschen vor Ort entsprach: Teilhabe am Lebensgefühl der westlichen Welt, frische Produkte, hochwertige Ware, globale Marken.

Ankunft im Alltag: Wie sich der Konsum in den nächsten Jahren verändert

Diese erste Phase der Euphorie und des Gefühls der neuen (Konsum-)Freiheit geht allmählich zu Ende. Die Konsumenten beginnen sich in ihrer neuen Realität einzurichten. Die Retail-Giganten beginnen mit einem härter werdenden Positionierungskampf. In den nächsten Jahren werden die Menschen eine zweite Wohlstandswelle erleben. Und dazu gehört, dass der Food-Konsum weniger Bedeutung bekommt. Dafür werden im weitesten Sinne Lifestyle-Produkte wichtiger: Lifestyle für die eigenen vier Wände, aber natürlich auch für den einzelnen (Mode, Kosmetik etc.) Jetzt kommt es von Anbieterseite darauf, diesen Bedürfniswandel von der "Euphorie der neuen Freiheit" hin zur "Einrichtung in der neuen Welt" mit entsprechenden Produkten und Dienstleistungen zu orchestrieren.

Megatrends, die den Konsum in den CEE-Staaten prägen werden

Was in den Gesellschaften des Westens die Bedürfnisse der Menschen zentral steuert, wird deshalb in den nächsten Jahren auch für die Menschen in den CEE-Staaten immer wichtiger. Gemeint sind damit Megatrends wie Mobilität, Globalisierung, Gesundheit und Digitalisierung. Megatrends beschreiben die grundsätzlichen Veränderungsprozesse in Gesellschaft und Ökonomie im Zeitraum von 30 bis 50 Jahren. Um die Zukunft des Handels in den CEE-Staaten vorausschauend zu gestalten, wird es darauf ankommen, anhand dieser Megatrends den Weg der Mensch Osteuropas hin zu lebendigen und selbstbestimmten Wohlstands-Demokratien zu gestalten.

Details zur Studie
Emerging Retail Markets
Wie sich der Handel in den CEE-Staaten in Zukunft entwickeln wird.
von Dr. Eike Wenzel, Mag. Sabina Nassner-Nitsch
Seiten: 120
Print-Veröffentlichung: Mai 2006
Preis: 390 EURO zzgl. MWSt.

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...