PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Marktdaten Österreich « Marktdaten « 

Trend zum Singlehaushalt: Haushaltsdaten für Österreich

Definitionen

Ein "Haushalt" besteht nach Definitionen des Mikrozensus entweder aus einer einzelnen Person oder aus zwei oder mehr Personen, die (gemeinsam) eine Wohnung oder Teile einer Wohnung benützen und eine eigene Hauswirtschaft führen. Eine "Familie" bilden Ehepaare oder Lebensgemeinschaften mit oder ohne Kind(ern) bzw. Elternteile (=Alleinerziehende) mit Kindern. "Kinder" nach dem Begriff der Familienstatistik sind alle mit ihren Eltern im selben Haushalt lebenden leiblichen, Stief- und Adoptivkinder, die selbst noch ledig sind bzw. selbst noch keine Kinder haben - ohne Rücksicht auf Alter und Berufstätigkeit.

Haushalte

Von 3,320.300 Haushalten in Österreich sind 2001 1,050.600 Einpersonenhaushalte, davon 358.100 in Wien 156.100 in Niederösterreich und 149.800 in Oberösterreich. Wien ist dementsprechend das Bundesland mit der geringsten Ø Haushaltsgröße (1,97; Österreich: 2,41 Personen/Haushalt). Nach dem Alter des Haushaltsvorstandes wird die höchste Ø Haushaltsgröße mit 2,86 Personen/Haushalt in der Altersgruppe 40 - 44 Jahre erreicht, die kleinsten Haushalte sind erwartungsgemäß jene mit jungen (z.B. 15-24 Jahre: 1,78) bzw. alten (70 Jahre und älter: 1,86) Haushaltsvorständen.

Familien

37,9% der 2001 2,284.200 Familien sind kinderlose Ehepaare/Lebensgemeinschaften, 49% Ehepaare/Lebensgemeinschaften mit Kindern und 13% Teilfamilien (252.900 alleinerziehende Mütter und 45.100 alleinerziehende Väter). 202.600 Familien, d.h. 8,9% aller Familien bzw. 14,3% der Familien mit Kindern haben 3 oder mehr Kinder.

In den 1,418.100 Familien mit Kindern leben 2.422,700 Kinder, in 836.400 Familien mit mindestens einem Kind unter 15 Jahren 1,335.700 Kinder dieses Alters.

Die Erwerbsquote liegt bei Frauen mit Kindern unter 15 Jahren nach Labour-Force-Konzept (Definition siehe Kapitel "Beschäftigung und Arbeitsmarkt") bei 74,1%, davon bei Alleinerzieherinnen höher (87,2%) als bei Ehefrauen (71,9%).

Die Teilzeitquote (bezogen auf Unselbständige ohne Karenzurlauberinnen) liegt bei Frauen mit Kindern bei 51,7% (darunter Ehefrauen mit Kindern: 55,3 %; Alleinerzieherinnen: 37,0%).

© STATISTIK AUSTRIA 2003

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...