PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Medien für Tierfreunde « Fachmedien « Fachmedien für Tierärzte « 

Tierärztekammer- Pressepreis an ORF-Redakteurin verliehen


Christiana Jankovics und Dr. Helmut Wurzer
Die "Österreichische Tierärztekammer" überreicht ihren mit 2.000. Euro dotierten Pressepreis heuer der ORF-Redakteurin Christiana Jankovics.

Der Preis wird seit dem Vorjahr für hervorragende publizistische Arbeiten im Interesse des Tierschutzes, der Tiergesundheit und des Konsumentenschutzes (Lebensmittelsicherheit) vergeben.

Ausgezeichnet werden journalistische Arbeiten, die den Beruf des Tierarztes und dessen ethische Verantwortung thematisieren. Vorjahrespreisträger waren Dr. Karl Reis (ORF, "Wien Heute"), Maggie Entenfellner ("Kronen Zeitung") und Ulrike Greiner ("Kleine Zeitung"). Auch im kommenden Jahr wird die "Österreichische Tierärztekammer" wieder ihren Pressepreis ausschreiben und vergeben.

Die ORF-Redakteurin Christiana Jankovics hat für die beliebte Vorabend-Informationssendung "Willkommen Österreich" den Berufsalltag zweier Pinzgauer Tierärztinnen und eines Pinzgauer Tierarztes als vierteilige Fernseh-Reportage aufbereitet. Ihre zwischen 20. und 23. März 2006 ausgestrahlten Fernseh-Beiträge beleuchten den Arbeitsalltag selbständig arbeitender Nutztier- und Kleintierpraktiker abseits bekannter Klischees.

In vier Folgen werden beispielhaft einige schul- und alternativmedizinische Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge und der Behandlung erkrankter Tiere thematisiert. Aber auch die erforderlichen Dienstfahrten zu abgelegenen Höfen, die laufende Organisation der Gemeinschaftspraxis sowie das wichtige Kundengespräch werden in den Beiträgen berücksichtigt.

"Ich wollte das tägliche Arbeitsleben der Tierärzte fern von Klischees vermitteln. Es war mir ein Anliegen zu zeigen, mit wie viel Anstrengung für die Gesundheit der Nutztiere gesorgt wird", erklärt die Preisträgerin Christiana Jankovics und ergänzt: "Gleichzeitig wollte ich in meiner Berichterstattung herausarbeiten, dass der Konsument für die hohe Qualität, die er durch die Arbeit der Betroffenen erhält, auch Verantwortung trägt und durch sein Kaufverhalten entscheidet, wie knapp in der Nutztierhaltung kalkuliert werden muss."

Jährliche Würdigung journalistischen Engagements

Die "Österreichische Tierärztekammer" würdigt mit ihrem jährlichen Pressepreis zugleich jenes journalistische Engagement, dem es zu verdanken ist, dass auch im vergangenen Jahr immer wieder das vielfältige Aufgabengebiet der Tierärztinnen und Tierärzte und ihre besondere Bedeutung für die Gesundheit von Tier und Mensch sowie eine intakte Umwelt der breiten Öffentlichkeit näher gebracht wurde.

"Wir haben uns über die zahlreichen, eingereichten Beiträge sehr gefreut. Ihre hohe Qualität und thematische Vielfalt hat es der Jury wirklich nicht leicht gemacht, die erforderliche Entscheidung zu treffen", gesteht der Präsident der Österreichischen Tierärztekammer Dr. Helmut Wurzer: "Aber nach ausgiebigen Beratungen hat sich die Jury einhellig für Frau Jankovics’ informative Fernsehreportage entschieden, da sie die in der Ausschreibung vorgegeben Kriterien am besten erfüllt."

Pressepreis der "Österreichischen Tierärztekammer" 2007

Auch im kommenden Jahr können wieder hervorragende journalistische Arbeiten, die in einem überwiegend in Österreich erscheinenden Medium publiziert und für die breite Öffentlichkeit verständlich aufbereitet wurden, für den Pressepreis der "Österreichischen Tierärztekammer" eingereicht werden, so sie den Tierschutz, die Tiergesundheit und den Konsumentenschutz (Lebensmittelsicherheit) thematisieren und dabei die Berufsausübung der Tierärzteschaft und deren ethische Verantwortlichkeit erörtern (Die detaillierte Ausschreibung wird im Jänner 2007 erfolgen).

www.tieraerztekammer.at

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2017 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Impressum   |   Kontakt   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...