PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Werbung « Online-Werbung « 

Werbe-Optimismus-Index: Online-Werbung hat stark zugenommen

Jeder zweite Werbemanager kalkuliert Werberückgang in Österreich ein – Bereiche Online-Werbung und Direct Mail am stabilsten

Auftraggeber kalkulieren ihre Werbebudgets ganz genau und setzen daher auf direkten Kontakt mit Konsumenten und Kunden. Vor diesem Hintergrund schneiden Online-Werbung und Direct Mail in ihrer Einschätzung am besten ab.

33,8 Prozent der Auftraggeber sind der Meinung, dass Online-Werbung im vierten Quartal 2008 im Vergleich zum selben Quartal des Vorjahres stark zugenommen hat. 18,3 Prozent sind sich sicher, dass Online-Werbung auch oder auch vor allem im Krisenjahr 2009 wachsen wird.

Auch die Einschätzung für die Entwicklung von Direct Mail hat sich mit knapp 6 Prozent vergleichsweise stabil gehalten und ist ganz vorne dabei.

„In der Verteilung des Marketingbudgets gibt es im Vergleich zum letzten Quartal kaum Änderungen“, konstatierte Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl. Mehr als 67 Prozent des Budgets der Werbetreibenden Unternehmen fallen auf die klassischen Werbemedien und rd. 19 % auf Direkt- und Dialogmarketing.

Auf Print entfallen mit 27,7 Prozent über ein Viertel aller österreichischen Werbe- und Marketingausgaben.

Dieser Wert unterstreicht die herausragende Bedeutung des Zeitungs- und Zeitschriftenmarktes für die österreichische Werbebranche“, so Peter Drössler, Obmann des Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Österreich. Bei TV und Radio ist bei Privatrundfunkanbietern noch mehr Optimismus wahrnehmbar als für den ORF.

Der Werbe-Optimismus-Index analysiert Entwicklungen und Erwartungen in einem mehrstufigen System aus insgesamt vier Blickwinkeln, nämlich von den österreichischen Top 500-Auftraggebern, den Werbeagenturen, den Konsumenten und den Medien.

Der aktuelle Werbe-Optimismus-Index zeichnet ein umfassendes Bild der Branchenkonjunktur im vierten Quartal 2008 und einen Ausblick auf das Krisenjahr 2009.

 

Weitere Meldungen

24.09.2009   Online-Werbung wächst 2009 um 10 Prozent   »
06.08.2009   Relaunch der Whiskas-Website   »
09.01.2008   Österreich: Webforen und Co spielen wichtige Rolle   »
16.10.2006   Multimedia-Banner auf dem Vormarsch!   »
16.10.2006   Onlinewerbung ist auf dem Vormarsch   »
27.08.2005   Online-Werbung verspürt Aufwind   »
04.11.2004   94% der österreichischen Unternehmen im Internet   »
06.07.2004   Royal Canin Österreich mit neuer Homepage   »
24.11.2003   Werbung im Internet wirkt   »
07.11.2003   Online Zugang österreichischer Unternehmen   »
14.05.2003   Shopping Grand Prix mit Felix auf Fressnapf.de   »
17.09.2001   argonauten launchen europaweit kitekat   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction