PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Internationale Organisationen

-> Albanien

-> Belgien

-> Bosnien und Herzegowina

-> Brasilien

-> Bulgarien

-> Pet-Business in China

-> Dänemark

-> Estland

-> Finnland

-> Frankreich

-> Griechenland

-> Großbritannien

-> Indien

-> Irland

-> Italien

-> Japan

-> Pet-Business in Korea

-> Kroatien

-> Lettland

-> Liechtenstein

-> Litauen

-> Luxemburg

-> Malta

-> Mazedonien

-> Moldawien

-> Montenegro

-> Niederlande

-> Norwegen

-> Polen

-> Portugal

-> Rumänien

-> Russland

-> Schweden

-> Serbien

-> Slowakei

-> Slowenien

-> Spanien

-> Tschechien

-> Türkei

-> USA

-> Ukraine

-> Ungarn

-> Weißrussland


Sie sind hier: « Pet-Business International « Slowenien « Medien und Werbung « 

Viele Ähnlichkeiten zwischen Slowenien und Deutschland

PR-Experten diskutieren über Medien- und Kommunikationsmarkt der Balkanrepublik

Der Medien- und Kommunikationsmarkt Slowenien ist Gegenstand der dritten Veranstaltung der Reihe "Kommunikation in und mit Osteuropa", die am 15. September im Business Location Center Berlin stattfand. Das westlichste Balkanland, das viele nur als Transitland auf dem Weg nach Kroatien oder Italien kennen, ist das reichste der mittelosteuropäischen Länder. Hill & Knowlton und Berlin Partner, die die Veranstaltungsreihe gemeinsam durchführen, sind Ansprechpartner für Unternehmen, die ihr Engagement in Osteuropa auf- oder ausbauen wollen.

"Die Slowenen sind den Deutschen gar nicht so unähnlich", sagt Lea Dolinsek von PR Komunikacije Ljubljana mit einem Augenzwinkern. "Sie haben den Ruf, ehrgeizig, ordentlich und sparsam zu sein." Auch hat Slowenien, genau wie Deutschland, ein im Vergleich relativ hohes Lohnniveau. Das ist vermutlich auch ein Grund dafür, dass das Land seit seiner Unabhängigkeit 1991 nur 4,1 Milliarden Euro an direkten Auslandsinvestitionen anzog. Das komplizierte Steuerwesen hielt die Investoren ebenfalls davon ab, mehr Kapital nach Slowenien zu bringen.

Michael Schröder, Geschäftsführer von Hill & Knowlton Deutschland, will mit dieser Veranstaltung interessierte Unternehmer weniger über die wirtschaftlichen Seiten des Landes informieren, als vielmehr die kommunikativen Eigenheiten herausstellen. "Traditionelle Grundwerte wie Familie, Freiheit und Gerechtigkeit, Natur und Lebensqualität sind von höherer Bedeutung als in Deutschland." Das müsse auch bei der Entwicklung von PR-Kampagnen beachtet werden.

Laut Roland Engels, Geschäftsführer der Berlin Partner GmbH, ist der kleine Staat ein interessanter Handelspartner für viele deutsche Unternehmen: "Die mir bekannten Unternehmen aus Slowenien zeichnen sich vor allem durch hohes Engagement der Mitarbeiter und qualitativ sehr hochwertige Produkte aus." Die Wirtschaftsleistung des Alpenstaates liegt mit knapp 13.000 Euro pro Kopf und Jahr bei mehr als 50 % über der von Ungarn.

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> VET-MAGAZIN.com
-> New Books
-> Targeted Ads
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction